Gebetswoche 2022 zu Hause – wie geht das?

Für jeden Tag der Gebetswoche können Sie ab 2022 auf dieser Webseite eine Kurzbotschaft zum Tagesthema mit Gebetsanregungen als Video ansehen oder als Text herunterladen, die von Osnabrücker Allianz-Mitgliedern zusammengestellt wurde. Wer nicht selber ausdrucken kann, bekommt sie auch gegen eine Portospende in gedruckter Form. Hier anfordern: siehe Impressum.

  • Jeder betet für sich zu Hause, aber im Gebet verbunden. Während der offiziellen Woche: vorzugsweise um 19:30 Uhr.
  • Man trifft sich mit einer anderen Person zum Beten. Mt. 18, 20 „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ ist aktueller denn je!
  • Man verabredet sich selbstständig mit anderen Personen zum Beten in einer Videokonferenz, oder per Telefon.
  • Man verabredet sich zu Gebetsspaziergängen, zu zweit oder dritt. Tragen Sie die Gegenwart Jesu in Ihren Stadtteil!
  • Wenn möglich, öffnet täglich eine der Gemeinden ihre Tür für Beterinnen und Beter, die nicht allein oder digital beten mögen. Hier sind die Plätze jedoch begrenzt, und es gelten die jeweiligen Anmelde- und Hygienemaßnahmen. Niemand soll von der Gemeinschaft des Betens ausgeschlossen werden.
  • Wir laden ein, das Beten in diesem Jahr durch Fasten zu unterstützen. Verzichten Sie in dieser Woche auf eine Konsumgewohnheit!  „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes geht.“ (Mt 4, 4) Zum „Sabbat“ passt auch Handy- bzw. WhatsApp-, Telegram- oder Facebook-Fasten!

Hier geht’s los:

[1. Sonntag] · [Montag] · [Dienstag] · [Mittwoch] · [Donnerstag] · [Freitag] · [Samstag] · [2. Sonntag]

 

 

Die komplette Broschüre steht ab 17.01.2022 zur Verfügung.

 

Spendenkonto:
„Evangelische Allianz Osnabrück“ bei der Spar- und Kreditbank evangelisch-freikirchlicher Gemeinden,
IBAN: DE03 5009 2100 0001 6147 03, BIC: GENODE51BH2, Verwendungszweck „AGW 2022“.
1/3 geht an die Coronahilfe des Kinderprojekts Die Arche Osnabrück.

%d Bloggern gefällt das: