Internationale Allianz-Gebetswoche 2020

Die Internationale Allianz-Gebetswoche ist der Höhepunkt der Arbeit der Evangelischen Allianz auch in Deutschland. Jeden Abend gab es an über 1.000 wechselnden Standorten Gebetsabende – so auch von Jugendlichen gestaltet im Gemeindezentrum der Osnabrücker Baptisten (Foto).


Das Programm für 2020 wurde in Spanien und Portugal zusammengestellt.  Erläuterungen und Materialvorschläge sind im Allianz-Magazin „EiNS“ 4/2019 erschienen. Die Ortsallianzen sind aber nicht daran gebunden. Hier geht es zum Pressebericht der EAD.

In Osnabrück gab es zum Normalprogramm noch drei Sonderveranstaltungen:

  • „Gebet für Stadt und Land“ wie jede Woche am Donnerstagvormittag um 9:00 Uhr im Schulungsraum des Christl. Pflegedienstes Siloah, Iburger Str. 23 (Eingang Wörthstr.), dieses Mal mit anschl. Gespräch bei Kaffee und Plätzchen,
  • den Jugendabend (nicht nur für junge Leute…) am Freitag bei den Baptisten, Koksche Str. 74: „Wo gehöre ich hin – ins Gebet!“ mit Lobpreis, Input und Workshops zum Kennenlernen verschiedener Gebetsformen,
  • den Gebetsspaziergang am Samstag um 14:00 Uhr ab Hauptportal der Katharinenkirche mit Abschluss und Austausch in der Landeskirchl. Gemeinschaft Lange Str. 19a.
    Stationen waren diesmal das Schloss zum Stichwort „Bildung und junge Leute“, das Marienhospital zum Stichwort „Gesundheit an Leib und Seele“, das Sozialgericht zu den Stichworten „Arbeit und Soziales“ und das Heger Tor zu den Stichworten „Willkommen oder Ausgrenzung“, begleitet von einem heftigen Hagelschauer…

Impuls und Gruppengebet am Marienhospital 2020

Umso wohltuender war zum Ende das Beisammensein in der Landeskirchl. Gemeinschaft an der Langen Str. Bei heißem Kaffee und bei Kuchen konnten Beziehungen gepflegt oder neu aufgenommen werden und so die ökumenische Stärke der Allianz in Osnabrück erlebt werden.

Die Gebetswoche fand ihren Abschluss im gemeinsamen Sonntagsgottesdienst, für den viele der Mitgliedsgemeinden auf ihren eigenen Gottesdienst verzichteten. Heiko Reinecke, Pastor der Baptistengemeinde, hob in seiner Predigt in der landeskirchlichen Pauluskirche die Bedeutung des Gottesdienstes und der Verbundenheit mit einer Gemeinde hervor. Musikalisch konnte Björn Amadeus Kahl mit seiner Band gewonnen werden, die Spitze der singenden Gemeinde zu bilden, und Marie Gabrielle Kretzer (beide bei NIA-Wortmusik) trug eine Wortmeditation aus ihrer Feder zur Feier bei. Der anschließende Kirchenkaffee führte multikonfessionell weit über die Grenzen der Allianz-Mitgliedsgemeinden hinaus jung und alt zusammen.

Pingback (1)

  • Unsere Projekte – Evangelische Allianz Osnabrück| 30.01.2020

    […] gestalten die [Allianz-Gebetswoche] im […]

  • %d Bloggern gefällt das: